Weber Maschinenbau GmbH Teambild Ralf und Karsten Weber Maschinenbau GmbH Qualitätscontrolling

Weber Maschinenbau GmbH

Zuverlässige und flexible Fertigung
von Dreh- und Frästeilen in hoher Präzision
auf Basis langjähriger Erfahrung.

Seit 44 Jahren steht die Weber Maschinenbau GmbH
für höchste Qualität in Präzisionsdrehteilen ein.
Durch stetige Innovation, Investitionen und Weiterbildung haben wir uns vom Zulieferer für Präzisionsdrehteile zum hochtechnologisierten CNC Zerspanungs-Spezialisten für Ihre individuellen Kleinserien-Bedarfe entwickelt.


Die Weber-Historie im Überblick

Heute Zuverlässige und flexible Fertigung von Dreh- und Frästeilen in hoher Präzision auf Basis langjähriger Erfahrung.
2011 Einstieg in das Vertikal-Drehen mit neuer Maschine von Hwackeon.
2010 Installation einer 3D-Koordinaten-Messmaschine.
2009 Erstmalige Qualitätsmanagement-Zertifizierung DIN ISO 9001.
2006 Erweiterung der Fertigung.
2004 Anschaffung einer Schrägbettdrehmaschine Ø 700 x 1600 mm mit angetriebenen Werkzeugen.
2003 Ausbau des Maschinenparks mit einem 4 Achs Bearbeitungszentrum.
2001 Umwandlung der Einzelunternehmung in die Kapitalgesellschaft Weber Maschinenbau GmbH.
1998 Anschaffung einer CNC Bettfräsmaschine 1800 x 750 mm.
1997 Inbetriebnahme einer Zyklendrehmaschine D1100 x 3000 mm zur Bearbeitung anspruchsvoller Drehteile bis 3500 kg Stückgewicht.
1996 Neubau der Fertigungshalle in Salmendingen.
1993 Einstieg in CNC Technik mit der Anschaffung einer CNC Schrägbrettmaschine.
1985 Neubau des heutigen Firmengebäudes und Erweiterung der Angebotspalette auf Drehteile D800 x 2000 mm
1968 Gründung des Unternehmens als Zulieferbetrieb für Präzisionsdrehteile.
Startseite   |   AGB   |   Impressum   |   Kontakt